AGB

AGBs

Allgemeine Verkaufs-, Liefer- und Zahlungskonditionen

1. Angebot und Bestellung

Unsere Angebote und Auftragsbestätigungen sind unverbindlich in Bezug auf
Preis, Liefermöglichkeit und Lieferfristen.

Wir versenden und verkaufen unsere Produkte nur an Personen über 18 Jahren!
Wir versenden und verkaufen unsere Produkte nur in Länder wo die bestellten Produkte legal sind!
Die Verantwortlichkeit für die Legalität der bestellten Produkte bei Auslandbestellungen liegt immer beim Besteller.
Fourtwenty lehnt jegliche Haftung bei nicht einhalten unserer AGB ab.

Getätigte Zahlungen welche unsere AGB`s verletzt haben werden nicht zurückerstattet!

2. Lieferungen und Lieferfristen

Maximale Lieferzeit der Artikel beträgt in der Regel 5 Arbeitstage.
Wir versenden alle Packet Bestellungen immer per A-Post Priority.
Paletten Sendungen werden in der Regel immer mit Planzer Transporte bis 14.00 versendet.
Transportaufträge mit Planzer können erst nach Bekanntgabe einer Natel Nummer gebucht werden.
Briefe werden in der Regel immer mit A-Post versendet – der Anbieter, Fourtwenty GmbH, übernimmt bei Bestellungen per Brief keine Haftung, da die Sendungen per Brief auf der Tracking Seite der Post nicht track bar sind.
In keinem Fall begründen Überschreitungen der Lieferfristen Schadenersatzansprüche oder ein Rücktrittsrecht vom Vertrag.
Teillieferungen sind zulässig, werden aber immer im Vorfeld mit dem Kunden abgesprochen. Falls nichts anderes gewünscht, wird von uns der kostengünstigste Versand gewählt. Expresslieferungen, Fragile-Lieferungen oder Signature werden zusätzlich verrechnet. Auch Paletten Lieferungen auf eine genaue Zeit oder mit telefonischer Avisierung können zusätzliche Kosten verursachen, welche aber im Vorfeld dem Kunden kommuniziert werden.
Bei Verlust der Waren beim Versand kann der Anbieter nicht haftbar gemacht werden. Wir werden Ihnen aber bei der Abwicklung eines Schadenfalles immer behilflich sein.
Glaswaren müssen immer «Fragile» bestellt werden. Für beschädigte Glaswaren, welche nicht mit «Fragile» bestellt wurden, übernehmen wir keine Haftung und die Produkte werden auch nicht ersetzt. Schadenfälle müssen immer sofort bei Ihrer eigenen Poststelle oder beim Empfang der Palette gemeldet werden. Kontaktieren Sie uns bitte gleichzeitig damit wir Ihnen behilflich sein können. Wir stehen Ihnen bei Problemen immer zur Seite.

Bestellungen mit Selbstabholung werden erst nach Bekanntgabe des Abholdatums bereitgestellt.

3. Preise und Zahlung

Die Preise verstehen sich beim Detailhandel rein netto inklusive der gesetzlichen Schweizer-Mehrwertsteuer. Bei Wiederverkäufern/Grosshändlern sind die Preise exkl. Mehrwertsteuer aufgeführt.
Alle Sendungen werden gegen Vorauszahlung, Postfinance direct, TWINTund auf Rechnung (nach Bonitätsprüfung) ausgeliefert.
Skonti sind in unserer Kalkulation nicht vorgesehen, daher berechtigt eine vorzeitige Zahlung auch nie zum Abzug.
Bei Bestellungen ab CHF 500.00 bis CHF 1500.00 empfehlen wir, die Ware mit «Signature» zu bestellen.
Bei Bestellungen ab CHF 1500.00 empfehlen wir, die Ware mit «Assurance» zu bestellen. Hier wird die Ware bis zu CHF 5000.00 versichert.
Glaswaren müssen immer mit «Fragile» bestellt werden. Die Ware wird hier bis zu
CHF 5000.00 versichert.
Bei nicht Abholen der Lieferung, werden die Portogebühren, zusätzlich zu einer Bearbeitungsgebühr von SFr 20.00 in Rechnung gestellt.

Die genauen Versandkosten entnehmen Sie bitte der jeweiligen Bestellung!
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum der Fourtwenty GmbH.

Für Bestellungen in Schweizer Franken:

POSTKONTO
KONTO Nr.: 30-640295-1
IBAN: CH28 0900 0000 3064 0295 1
Kontohalter Fourtwenty GmbH, Kramgasse 3, 3011 Bern
VERMERK: Name und Ort und Bestellnummer angeben

CREDIT SUISSE ZÜRICH
KONTO NR.: 1436563-61
SWIFT-CODE: CRESCHZZ80A CLEARING-NR. :4094
IBAN: CH11 0483 5143 6563 6100 0
Kontohalter Fourtwenty GmbH, Kramgasse 3, 3011 Bern
VERMERK: Name und Ort und Bestellnummer angeben

Für Bestellungen in Euro:

CREDIT SUISSE ZÜRICH

KONTO NR. 1436563-62
SWIFT-CODE: CRESCHZZ80A CLEARING-NR. :4094
IBAN: CH74 0483 5143 6563 6200 0
Kontohalter Fourtwenty GmbH, Kramgasse 3, 3011 Bern
VERMERK: Name und Ort und Bestellnummer angeben

4. Zahlungsart auf Rechnung

Bonitätsprüfung und Scoring:

Fourtwenty GmbH behält sich das Recht vor, zur Wahrung eigener Interessen im Rahmen der Kaufabwicklung Bonitätsauskünfte über den Kunden einzuholen und kann zu diesem Zweck Kundendaten an Dritte weiterleiten.

Hierzu werden die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten (Vor- und Nachname sowie Adressdaten) an eine externe Auskunftei übermittelt. Die CRIF AG, Hagenholzstrasse 81, 8050 Zürich, nimmt gestützt auf mathematisch-statistischer Verfahren eine entsprechende Bewertung der Kreditfähigkeit sowie der Kreditwürdigkeit vor. Die hiernach erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls fliessen in die Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses mit ein.  

Die Bonitätsprüfung erfolgt unter Einhaltung der einschlägigen, datenschutzrechtlichen Bestimmungen und unter besonderer Rücksicht auf Ihre schutzwürdigen Interessen. Bitte beachten Sie, dass ausschliesslich die CRIF AG, Auskunft darüber erteilen kann, welche Daten zur Berechnung ihres Bonitätsprofils verwendet wurden.

Kauf auf Rechnung / Mahngebühren:

Die Rechnung ist zahlbar innert 10 Tagen. Die Rechnung ist fristgerecht bezahlt, wenn sich der geschuldete Betrag bis und mit Ablauf des letzten Tages der Zahlungsfrist auf dem Empfängerkonto befindet.

Wird die Zahlungsfrist nicht eingehalten, und wurde kein fester Verfalltag vereinbart, wird der Kunde durch Mahnung in Zahlungsverzug gesetzt. Bei Zahlungsverzug wird dem säumigen Kunden ein Verzugszins von 5% zuzüglich Mahngebühren von CHF 10.00 bez. CHF 15.00 in Rechnung gestellt. Wird die Forderung auch nach Zustellung einer zweiten/dritten Mahnung nicht beglichen, behält sich Fourtwenty GmbH das Recht vor, die Forderung unter Kostenfolge für den Kunden, an Dritte abzutreten oder mit dem Inkasso zu beauftragen.

Rechtsverfolgungs-/Inkassokosten bei Zahlungsverzug:

Die Höhe der Rechtsverfolgungs-/Inkassokosten bemisst sich anhand der offenen Forderung:

Forderungshöhe in CHF

Rechtsverfolgungs-/Inkassokosten in CHF

0 – 150

max. 80.00

151 – 600

max. 175.00

601 - 1000

max. 230.00

1000.01 – 10‘000

max. 860.00

ab 10‘000.01

9% der offenen Forderung

 

Weitergabe personenbezogener Daten:

Ihre personenbezogenen Daten werden im Rahmen der Vertragsabwicklung an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen oder den entsprechenden Finanzdienstleister weitergegeben, soweit dies zur Lieferung oder Bezahlung der Ware erforderlich ist.

5. Eigentumsvorbehalt; Aufrechnung; Zurückbehaltungsrecht

(1) Bei Konsumenten behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zur vollständigen Zahlung des Rechnungsbetrags vor. Sind Sie Unternehmer in Ausübung Ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtliches Sondervermögen, behalten wir uns das Eigentum an der Kaufsache bis zum Ausgleich aller noch offenen Forderungen aus der Geschäftsverbindung mit dem Besteller vor. Die entsprechenden Sicherungsrechte sind auf Dritte übertragbar.

(2) Ein Recht zur Aufrechnung steht Ihnen nur zu, wenn Ihre Gegenansprüche rechtskräftig festgestellt oder von uns unbestritten oder anerkannt sind. Außerdem haben Sie ein Zurückbehaltungsrecht nur, wenn und soweit Ihr Gegenanspruch auf dem gleichen Vertragsverhältnis beruht.

(3) Befindet sich der Kunde uns gegenüber mit irgendwelchen Zahlungsverpflichtungen im Verzug, so werden sämtliche bestehende Forderungen sofort fällig.

6. Garantie und Haftung

Reklamationen jeder Art sind unverzüglich, spätestens jedoch innerhalb von 5 Arbeitstagen nach Empfang der Ware schriftlich oder per E-Mail zu melden.
Die Lieferung ist sofort nach Empfang zu prüfen und allfällige Lieferfehler sind innerhalb von 5 Arbeitstagen schriftlich zu melden. Nach Ablauf dieser Frist ist die Rückgabe nicht mehr möglich.
Rücksendungen ohne vorherigen Kontakt mit uns werden nicht bearbeitet und gelten als geliefert.

Jegliche Garantieansprüche des Bestellers beschränken sich auf den Umfang der Gewährleistung des Herstellers.
Der allfällige Garantieanspruch wird erst nach Überprüfung durch uns bzw. durch den Hersteller gewährleistet.
Nach Austausch oder Reparatur bleibt die ursprüngliche Garantiedauer erhalten und erneuert sich nicht.

7. Annullationen

Aufträge können innert 2 Tagen nach Bestellung schriftlich oder per E-Mail annulliert werden, sofern sie noch nicht versendet sind!
Versendete Bestellungen können nicht annulliert werden. Eine Nicht-Annahme der Bestellung gilt nicht als Annullierung.

8. Umtausch

Wir machen Sie darauf aufmerksam, dass wir nicht verpflichtet sind, Ware bei Nichtgefallen gegen Geld zurückzunehmen. Wir machen von unserem Recht Gebrauch, Ware gegen einen Gutschein oder gegen andere Ware zum gleichen Wert zurückzunehmen oder zu ersetzen.
Warengutscheine sind 5 Jahre ab dem Ausstellungsdatum gültig. Danach verfallen der Gutschein und sein Wert.
Bei Rücksendungen wegen Nichtgefallen sind die bereits entstandenen Versand- und Rechnungskosten in jedem Fall vom Besteller zu begleichen.

9. Gerichtsstand

Alle Verpflichtungen aus dem Vertragsverhältnis unterstehen schweizerischem Recht. Der Gerichtsstand für alle aus dem Vertragsverhältnis sowie über sein Entstehen und seine Wirksamkeit entstehenden Rechtsstreitigkeiten ist Bern.

 

ALTERSPRÜFUNG
Sie müssen älter als 18 Jahre sein um diese Seite zu besuchen!